Plakat zur Corona-Situation in Jena (März 2020)

LICHTGEDANKEN 08

Das Forschungsmagazin
Plakat zur Corona-Situation in Jena (März 2020)
Foto: Anne Günther (Universität Jena)

Abstand halten!

Maske tragen! Hände waschen! Seit sich das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 weltweit immer schneller verbreitet, begleiten uns diese Gebote durch den Alltag. Und so lange es den ersehnten Impfstoff noch nicht gibt, sind es diese einfachen Dinge, die im Kampf gegen das Virus am wirksamsten sind.

Abstand halten! Dieses Gebot der Vernunft haben wir zum Titel der neuen Ausgabe der LICHTGEDANKEN gemacht. [Weiterlesen im Editorial]

Schwerpunkt »Pandemie«

Im Institut für Infektionsmedizin und Krankenhaushygiene werden Coronaviren sequenziert.
Wissen gegen Viren
Jenaer Forschungsprojekte zu SARS-CoV-2 und COVID-19
Sequenziergeräte für Virus-Genome in der Größe eines USB-Sticks ermöglichen Analysen ohne Labor.
Corona-Werkstatt und Kommunikationszentrale
Bioinformatik-Zentrum bündelt Tools für die Corona-Forschung
Die Kommunikationsforscher haben alle Studienteilnehmer einem bestimmten Gruppentypus zugewiesen.
Wissenschaftlicher Corona-Diskurs und die Öffentlichkeit
Wie viele Menschen einfache Antworten auf komplexe Fragen suchen
Wirtschaftsgeograph Björn Braunschweig hat sich u. a. in Geschäften der Jenaer Innenstadt umgehört.
Wie die Corona-Krise Unternehmen trifft
Wirtschaftsgeografen untersuchen die Folgen für Thüringer Firmen
Antikörper-Schnelltest, mit dem sich feststellen lässt, ob jemand mit dem Coronavirus infiziert war.
Ein Tropfen Blut genügt
Coronavirus-Antikörper-Test aus Jena weltweit im Einsatz
Deliah Bolesta ist Doktorandin am Lehrstuhl für Sozialpsychologie der Universität Jena.
Hamsterkäufe gegen den Kontrollverlust
Deliah Bolesta über menschliche Verhaltensweisen in Krisenzeiten

Interviews

Uni-Präsident Walter Rosenthal über die aktuelle Lage.
»Wir haben viel gelernt in diesem Semester«
Sommerinterview mit dem Uni-Präsidenten Walter Rosenthal
Petra Dickmann leitet den wissenschaftlichen Beirat der Thüringer Landesregierung zur Corona-Krise.
»Wir müssen vielleicht lange ohne Impfstoff leben«
Medizinerin und Kommunikationswissenschaftlerin Petra Dickmann
Psychologe Prof. Dr. Andreas Beelmann
»Wissenschaftliche Expertise ist keine Meinung«
Andreas Beelmann über Fallstricke der Wissenschaftskommunikation
Betretungsverbot in Jena. Gesperrte Bänke auf dem Uni-Campus (März 2020)
Ein Rückblick in Interviews: Forschende unserer Universität sprechen über die Pandemie und ihre Folgen

Podcasts und Videos

Prof. Dr. Andreas Freytag (l.) und Prof. Dr. Uwe Cantner diskutieren im Podcast LAUTGEDACHT.
Die Rolle des Staates für die Wirtschaft in der Corona-Krise
Podcast mit Andreas Freytag und Uwe Cantner
Prof. Dr. Andrea Esser und Prof. Dr. Nils Boysen diskutieren im LICHTGEDANKEN-Podcast LAUTGEDACHT.
Die Zukunft der Lehre nach Corona
Podcast mit Andrea Esser und Nils Boysen
Screenshot GEDANKENAUSTAUSCH Umfrage, Annika Klafki
Das Beste aus der Krise
Video-Umfrage: Was wollen wir in die Zeit nach Corona mitnehmen?

Weitere Themen

Chemiker Lars Henning Heß beim Bau elektrochemischer Zellen in einer mit Argon gefüllten Glovebox.
Hohe Leistung aus Abfallprodukten
Forschungsteam der Universitäten Jena und Bochum nutzt Bioabfälle, um leistungsfähige Superkondensatoren nachhaltiger zu machen
Bioinformatikerin und Go-Spielerin, Prof. Dr. Manja Marz.
Porträt
Bioinformatikerin und Europameisterin im Go-Spielen Manja Marz
Gedenkmedaille für Eduard Rosenthal, geprägt in seinem Todesjahr 1926, vor der »Villa Rosenthal«.
Kalenderblatt
Eduard Rosenthal und 100 Jahre Thüringer Verfassung
Geologie-Doktorandin Madeline Richter präsentiert Gesteinsproben aus dem taiwanischen Yuli-Gürtel.
Reportage
Forschung auf Abstand
Hinweis

Namentlich gekennzeichnete Artikel müssen nicht mit den Auffassungen des Herausgebers und der Redaktion übereinstimmen. Für den Inhalt sind die Unterzeichner verantwortlich. Zur besseren Lesbarkeit haben wir in den Artikeln teilweise nur die männliche Sprachform verwendet. Mit den gewählten Formulierungen sind jedoch alle Geschlechter gleichermaßen angesprochen.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang