Science Photo

Fish larva helps with research into ageing
An einem Fluoreszenzmikroskop werden Gehirnstrukturen einer Zebrafischlarve untersucht: Ein Forschungsteam der Universität Jena, des Universitätsklinikums und des Leibniz-Instituts für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut (FLI) untersucht im Projekt IMPULS, welche Faktoren die komplexen Alternsprozesse des Menschen beeinflussen (S. 7). An einem Fluoreszenzmikroskop werden Gehirnstrukturen einer Zebrafischlarve untersucht: Ein Forschungsteam der Universität Jena, des Universitätsklinikums und des Leibniz-Instituts für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut (FLI) untersucht im Projekt IMPULS, welche Faktoren die komplexen Alternsprozesse des Menschen beeinflussen (S. 7). Image: Jens Meyer (University of Jena)

The brain structures of a zebrafish larva are examined under a fluorescence microscope: As part of the IMPULS project, a team of researchers at the University of Jena, the University Hospital and the Leibniz Institute on Aging (Fritz Lipmann Institute) are investigating the factors that influence the complex ageing process in humans

Share this page
Friedrich Schiller University on social media:
Studying amid excellence:
Top of the page